Sie sind hier: Start Stadtverb. Auch 2016 wieder nichts dazu gelernt!

Auch 2016 wieder nichts dazu gelernt!

Die CDU Wetter (Ruhr) bemängelt die wiederholten Alleingänge der SPD in Sachen Quartiers-Runden sowie die ständige Verquickung von Amtsträgerschaft und Parteiarbeit des Bürgermeisters Frank Hasenberg.

„Wir bedauern, dass es trotz anderweitiger Vereinbarungen und Absprachen im Rat oder in anderen Gremien immer wieder zu Alleingängen der SPD Wetter kommt“, so Cosimo Palomba, Stadtverbandsvorsitzender der CDU Wetter.

„Auch halten wir die ständige Verquickung des Bürgermeisters und der Parteiarbeit für sehr bedenklich. Der Bürgermeister sollte in seiner Amtsausübung über den Dingen stehen, moderieren und Brücken bauen, statt einseitig Parteiarbeit zu machen. Schade, dass dies immer wieder vorkommt, nach dem Thema Stadtsaal, jetzt auch im Bereich der Ortsteilarbeit. Das durch den Spruch“ wir machen das Besser“ auch die Arbeit und das Bemühen der anderen im Rat vertretenen Fraktionen herabgewürdigt wird, ist dabei schon fast nebensächlich. Das ist also die immer vor den Haushaltsplanberatungen so viel beschworene notwendige Einigkeit, um Wetter nach vorne zu bringen. Nichts als Gerede!“

Schade, wieder eine Chance verpasst und einen Graben gezogen, statt Brücken zu bauen!

© CDU Wetter (Ruhr) 2017