Sie sind hier: Start Rat Rat am 19.11.2013: Udo Picksak ist 2. stellvertetender Bürgermeister

Rat am 19.11.2013: Udo Picksak ist 2. stellvertetender Bürgermeister


Nach der Vereidigung des Bürgermeisters Frank Hasenberg folgte die Verabschiedung von Klaus-Peter Vohrmann, der sein Amt als 2. stellvertretetender Bürgermeister aus privaten Gründen niederlegte. Hasenberg bedankte sich bei Vohrmann für die „stets faire Zusammenarbeit“ und die „über die letzten Jahre geleistete Arbeit zum Wohl der Stadt.“ Als Vohrmanns Nachfolger wählte der Rat Udo Picksak.


Vor den Gratulationen wurde aber zunächst der Antrag der CDU beraten, sowohl den Beschluss über die Änderung des Hebesatzes als auch die Beratungen über den Haushalt zu vertagen. Aus Sicht der Christdemokraten solle zunächst die Entscheidung des Landtages am 27. November über den Kommunalsoli abgewartet werden. Das böte auch die Zeit, den Haushalt 2014 ohne einen potentiellen AVU – Aktienkauf darzustellen. Diese beiden Themen stehen dann auf der Tagesordnung der nächsten Ratssitzung am 19. Dezember. Die Ratsfraktionen folgten diesem Antrag einstimmig, ebenso wie dem Antrag der SPD, den Beschluss zur Hallenbad-Sanierung ebenfalls zu vertagen.

Einen weiteren Grund zur Gratulation folgte am Donnerstag schließlich mit der Ernennung von Stadtbrandinspektor Ralf Tonetti zum neuen Leiter der Freiwilligen Feuerwehr Wetter. Der bisherige Wehrführer Thomas Brandt war aus gesundheitlichen Gründen zurückgetreten.

Quelle. stadt-wetter.de

© CDU Wetter (Ruhr) 2017